BKSA Einladung 2018
 
 Spielbericht 1. Mannschaft Herren (Regionalliga Mittlerer Neckar Männer)
 
KSV Weissach I - TSV Fürfeld 1 5 - 3 Punkte 3013 -  2916 Kegel

KSV Weissach setzt sich im Mittelfeld der Tabelle fest.

Unsere 1. Mannschaft gewann auch ihr Heimspiel gegen Fürfeld und konnte somit den 5. Tabellenplatz verteidigen. Dieses Mal war das Glück auf Weissacher Seite. Alle drei Paarungen gingen Unentschieden 1 : 1 zu Ende. Durch das bessere Gesamtergebnis wurde der KSV mit zwei Punkten belohnt, die letztendlich zum Gewinn des Spieles führten. Reinhard Roloff 503 Kegel musste sich gegen den stärksten Fürfelder geschlagen geben. Fabrizio Mattioli mit sehr guten 547 Kegel (Tagesbester)  hatte von Beginn an das Heft fest in der Hand und gewann deutlich sein Spiel. Der Zwischenstand: 1 : 1 Mannschaftspunkte und 73 Kegel für den KSV. Spiridon Papagiannis 504 Kegel hatte mit nur einem Kegel das Nachsehen. Detlef Braun 501 Kegel gewann alle 4 Durchgänge und baute den Vorsprung auf 121 Kegel aus. Nun fehlte nur noch ein direkter Mannschaftspunkt. Mit der vorletzten Kugel konnte Julian Sattler 497 Kegel diesen wichtigen Punkt sichern. Oswald Kruppa 461Kegel erwischte keinen guten Tag und hatte gegen seinen Gegenspieler keine Chance.

Ein knapper aber verdienter Sieg: 5 : 3 Punkte und 97 Kegel.

Spielbericht 2. Mannschaft Herren (Bezirksklasse Mittlerer Neckar Männer)

KSV Weissach II - SF Wernau I  6 - 2 Punkte 2919 - 2800 Kegel

Am vergangenen Samstag hatte die 2. Herrenmannschaft des KSV als Tabellendritter den Viertplatzierten aus Wernau zu Gast im Weissacher Strudelbachhof. Im ersten Durchgang spielten Wolfgang Friedrich und Dieter Wöhr für den KSV. Wolfgang konnte mit einer guten Leistung sein Spiel mit  480 : 451 gewinnen. Dieter holte zwar 2 Satzpunkte, verlor das Spiel aber mit 469 : 497. Zwischenstand 1 : 1 Punkte und 1 Kegel plus für Weissach. In der Mittelpaarung spielten Herbert Herbrik und Charly Vietz. Herbert konnte den 2. Mannschaftspunkt mit 470 : 463 für den KSV sichern. Charly mit einer sehr guten Leistung von 503 : 485 konnte den 3. Mannschaftspunkt holen. Zwischenstand 3 : 1 Punkte und ein plus von 26 Kegeln für die Heimmannschaft. In der Schlusspaarung spielten Horst Matzka und Fabrizio Mattioli. Horst verlor sein Spiel mit 464 : 503.

Fabrizio als Tagesbester war wie gewohnt in Topform und konnte sein Spiel deutlich mit 533 : 401 gewinnen. Durch die bessere Gesamtholzzahl kamen noch 2 Mannschaftspunkte dazu. Somit stand am Ende ein hochverdienter

6 : 2 Heimsieg mit 119 Kegeln Vorsprung fest.

Spielbericht Gemischte  (B-Klasse 6er Gemischt Mittler Neckar Süd)
 
KSV Weissach g - SKV Reutlingen g 2 - 6 Punkte 2202 - 2833 Kegel

Die gemischte Mannschaft des SKV Reutlingen war am 11.11.2017 zu Gast in Weissach.

In der ersten Paarung spielten Richard Gerteis und Alexandra Matzka. Richard Gerteis verlor sein Spiel nur ganz knapp mit 462:469 Kegel. Alexandra Matzka kam heute überhaupt nicht ins Spiel. Sie verlor mit 368:534 Kegel.

Mit 173 Kegel Rückstand  ging die zweite Paarung mit Heinz Knüpfer und Karin Selent an den Start. Heinz Knüpfer verlor leider auch sein Spiel mit 423:488 Kegel. Karin Selent konnte den zu großen Rückstand nicht ausgleichen, obwohl sie sich alle 4 Satzpunkte und den Mannschaftspunkt sicherte und ihr Spiel souverän gewann mit 493:441 Kegel.

Auch die letzte Paarung mit Maria Heeß und Gerti Schrottenholzer konnten den Rückstand nicht mehr aufholen. Maria Heeß verlor gegenüber ihrem Gegner mit 408:450 Kegel. Gerti Schrottenholzer holte sich alle 4 Satzpunkte sowie den 2. Mannschaftspunkt. Sie gewann ihr Spiel mit 471:451 Kegel.      

Das Spiel endete für unsere Gegner mit 2833:2625 und 6:2 Punkten.

Spielbericht Senioren B (Oberliga Ü60)
KV Aalen S - KSV Weissach S 2 - 4 Punkte 1916 - 1963 Kegel
 

 

 

.

Willkommen beim KSV Weissach

553
Weeber
Zwiener
Clement
TSV_Weissach_Gaststatte
Wöhr Tours Logo 1024x768(1)
KSKBB-Logo rot_HKS13
Braun
Stollstein
Holiday Inn1
Gartenbau Kurz
boehmler
Olympus1
Tee_und_Mehr_Werbebanner_lang_hg
ESA Sport
sosioromano
Ratsstuben